Digitales Eintauchen in den Kinderalltag in Entwicklungsländern

Seit mehreren Jahren ist die Missio-Ausstellung ein fester Bestandteil des Geographieunterrichts am Gymnasium Fürstenried. Dazu wird in der Aula eine multimediale Ausstellung zum Thema „Kinderalltag in Entwicklungsländern“ aufgebaut, organisiert von Missio for Life. Alle 8. Klassen dürfen sich in je zwei Schulstunden mit Tablets durch den Alltag von Kindern in Indien und auf den Philippinen „durchklicken“ und damit einmal in eine ganz andere Lebenswelt eintauchen. In diesem Schuljahr erwartet uns sogar ein neues Modul: Mit 3-D-Brille werden sich die Schüler dann in einen kenianischen Jungen versetzen können, der unbedingt Profifußballer werden möchte, dann aber einen schweren Unfall erleidet. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Christian Homey von „Missio for Life“ für seine gelungene Ausstellung!

Nähere Informationen zur Ausstellung: http://missioforlife.de/

Generic selectors
Nur exakte Übereinstimmungen
Suche nach einem Titel
Suche nach einem Inhalt
Suche nach einem Beitrag
Suche nach einer Seite
Filter by Categories
Aktuelles
Berufsorientierung
Biologie
Burkina Faso
Einladung
Elternbeirat
Englisch
Ethik
Exkursion / Schulfahrt
Förderverein
Französisch
Geographie
Italienisch
Latein
Musical
musik
P-Geo
Physik
Religion
Schüleraustausch
Sport
Umweltbildung
Wirtschaft