Juniorwahlen zur Bundestagswahl 2021 am Gymnasium Fürstenried

„Grün, grün, grün sind alle meine Kleider;“…

… und wohl auch die politische Gesinnung der Mehrheit unserer Schülerinnen und Schüler. Dies jedenfalls zeigen die Ergebnisse unserer Juniorwahl zu den Bundestagswahlen 2021, an denen unsere 9., 10., 11. und 12. Klassen am vergangenen Donnerstag teilgenommen hatten.

Mit über 36 % der Zweitstimmen hätten sich die Grünen die meisten Sitze sichern können und auch die Grünen-Politikerin des Wahlkreises München-Süd Jamila Schäfer wäre durch 42 % der Erststimmen mithilfe des so gewonnenen Direktmandats in den Bundestag eingezogen –  wäre es zumindest nach unseren Schülerinnen und Schülern gegangen. Damit entsprechen zumindest beim Erstplatzierten unsere Ergebnisse denen der bundesweiten Juniorwahl, bei denen ebenfalls die Grünen – wenn auch nicht so überzeugend – mit über 20 % den Wahlsieg holen konnten. Platzierung zwei und drei konnten sich bei beiden Stimmen die FDP und die SPD holen. Besonders erfreulich und lobenswert war die hohe Wahlbeteiligung von über 85 %, von der sich die deutschen Wähler noch eine kleine Scheibe abschneiden könnten.

Vielen Dank an die vielen fleißigen Wahlhelferinnen und Wahlhelfer, die trotz Überstunden am Freitagnachmittag zum Gelingen der Wahl an unserer Schule beitragen konnten!

Juniorwahl-2021-Erststimmen
Juniorwahl-2021-Zweitstimmen
Top-3-Wahlergebnis
previous arrow
next arrow

Generic selectors
Nur exakte Übereinstimmungen
Suche nach einem Titel
Suche nach einem Inhalt
Filter by Categories
Aktuelles
Berufsorientierung
Biologie
Bunkerbienen
Burkina Faso
Einladung
Elternbeirat
Englisch
Ethik
Exkursion / Schulfahrt
Förderverein
Französisch
Geographie
Geschichte-Sozi
Infomaterial
Italienisch
Italienisch_Austausch
Latein
MS Teams
Musical
musik
P-Geo
Physik
Religion
Schüleraustausch
SMV
Sport
Theater
Umweltbildung
Veranstaltung
Wichtiges
Wirtschaft