GYMNASIUM FÜRSTENRIED
Naturwissenschaftlich-technologisches und Sprachliches Gymnasium

Schüler helfen Schülern – das ist das Motto des Schulsanitätsdienstes des Gymnasiums Fürstenried. Dieser steht allen Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften in allen Belangen der Ersten Hilfe bzw. erweiterten Ersten Hilfe im Fall der Fälle während der Unterrichtszeiten und bei Schulveranstaltungen mit einer entsprechenden Ausrüstung zur Seite – im Schnitt heißt das für die Einsatzteams der Bunker-Sanis unter Aufsicht ihrer Lehrkräfte ca. 70 bis 80 Alarme pro Schuljahr über ihre Diensthandys zu kleineren und größeren Unfällen. Jedes Team übernimmt dabei den Bereitschaftsdienst einen Tag in der Woche nach einem festgelegten Dienstplan.

Wer kann mitmachen?

Jede Schülerin und jeder Schüler, der sich für seine Mitschülerinnen und Mitschüler im Team engagieren und Verantwortung übernehmen will sowie bereit ist, sich über den Unterricht hinaus für die Schulgemeinschaft einzusetzen.

Bist du bereit? Ja!?

Dann erhältst du ab der fünften Klasse eine fundierte erweiterte Erste-Hilfe-Ausbildung durch die Teilnahme an einem umfangreichen Erste-Hilfe-Kurs (16 Stunden), um deinen Aufgaben als zukünftiger Bunker-Sani nachkommen zu können. Ab der siebten Klasse wirst du Mitglied eines Einsatzteams.  Außerdem erweiterst du dein Wissen und Können in Erster Hilfe ab der fünften Jahrgangsstufe beständig durch den Besuch verschiedenster Fortbildungen wie z.B. dem Bayerischen Schulsanitätsdiensttag, dem Schulsanitätsdienstsymposium, Veranstaltungen des uns betreuenden Malteser Hilfsdienstes und viele andere mehr. Übrigens: der Spaß kommt bei uns bestimmt nicht zu kurz.

Bist du cool genug für den Wahlkurs der anderen Art?

Wir freuen uns über jede Verstärkung in unserem Team!

Nach oben