Virtuelles Eintauchen in andere Welten

In dieser Woche (Dienstag 5. Juli -Donnerstag 7. Juli) veranstaltet „Missio for Life“ an unserem Gymnasium zum ersten Mal seit der Pandemie wieder die interaktive Ausstellung  zum Thema Kinderalltag in Entwicklungs- und Schwellenländern.

Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8 und 9 besuchen nacheinander für je zwei Schulstunden den Lernparcours in Aula 3. Mit Ipads und Virtual Reality Helmets tauchen sie in die Welten der jugendlichen Protagonisten aus Indien, den Philippinen und Tansania ein. Vielen Dank an Herrn Ansgar Pieroth für die gelungene Durchführung und an den Förderverein für die Übernahme der gesamten Kosten!

Wer mehr darüber wissen möchte: https://missioforlife.de/ausstellung

Info-Video: https://www.youtube.com/watch?v=ltN_vkv7Doc&t=2s

(MIL/TEU)

Generic selectors
Nur exakte Übereinstimmungen
Suche nach einem Titel
Suche nach einem Inhalt
Post Type Selectors
Filter by Categories
Aktuelles
Berufsorientierung
Biologie
BNE
Bunkerbienen
Burkina Faso
Einladung
Elternbeirat
Englisch
Ethik
Exkursion / Schulfahrt
Förderverein
Französisch
Geographie
Geschichte-Sozi
Italienisch
Italienisch_Austausch
Latein
MS Teams
Musical
musik
P-Geo
Physik
Religion
Schüleraustausch
SMV
Sport
Theater
Umweltbildung
Veranstaltung
Wirtschaft